irland.jpg
pflege.jpg

Irland

Praktikumstermine nach Vereinbarung

Die angegebenen Zuschüsse und Eigenanteile sind jeweils Richtwerte für einen Aufenthalt von 4 Wochen und können sich nach individuellen Wünschen verändern. Sie werden je Aufenthalt individuell berechnet.

 

Irland ist bekannt für seine schöne und interessante Landschaft. Aufgrund der Größe der Insel kann man die Wochenenden gut nutzen um sich auf der Insel umzusehen und beispielsweise die bekannten Cliffs of Moher besichtigen. Auch empfehlenswert ist der Killarney Nationalpark mit Ross Castle oder Muckross House.

Dublin (Irland)Dublin

Dublin ist die Hauptstadt von Irland und gleichzeitig auch die größte Stadt Irlands mit rund 1,4 Mio Einwohnern. Dublin liegt an der Küste und der Mündung des Flusses Liffey, der die Stadt prägt. An historischen Gebäuden sind die St Patrick’s Cathedral aus dem 11. Jhd. und das Dublin Castle aus dem 13. Jhd. zu erwähnen. Die Brauerei Guinnes hat ihre Zentrale in Dublin. Im Guinness Storehouse kann man eine sehr interessante Besichtigung machen. Das Temple Bar Viertel, direkt an der Liffey, beherbergt den gleichnamigen weltberühmte Pub. Das Viertel ist auf alle Fälle einen Besuch wert! Beim schlendern über teils holpriges Kopfsteinpflaster kann man ein buntes und ein wenig verrücktes Viertel mit der 'Wall of Fame', auf der berühmte irische Musiker verewigt sind, entdecken. Samstags gibt es vor dem 'Irish Film Institute' einen Wochenmarkt. Ebenfalls sehr lohnenswert.

 

Leistung: 2-er Zimmer in Gastfamilie mit Halbpension, Flug bis 275,00 €, Flughafentransfer, Ticket für ÖPNV

Kosten: Der Aufenthalt wird aus Mitteln des Programmes Erasmus+ mit rund 1.367 € gefördert. Dein Eigenanteil beträgt ca. 600,00 €

Cork (Irland)Cork

Cork ist eine Universitätsstadt, die an der Südwestküste Irlands liegt. Cork ist mit rund 130.000 einwohnern die zweitgrößte Stadt Irlands. Die Innenstadt liegt auf einer kleinen Insel im Fluss Lee. Die St.Patrick´s Street beeindruckt mit herrschaftlichen Gebäuden aus der Zeit des Reichtums und Wohlstandes der Stadt. Hier finden sich zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Rund um die Patrick Street finden sich in den Nebenstraßen viele urige Pubs in denen auch zu fortgeschrittener Stunde noch buntes Treiben herrscht. Im Cork City Gaol wurden im 18. Jhd. die Häftlinge inhaftiert, die dann nach Australien gebracht wurden. Heute kann man sich dort sehr interessante Ausstellungen hierzu ansehen. Daneben könnt ihr auch den 'English Market', eine Markthalle von 1788 sowie viele weitere historische Gebäude besichtigen.

 

Leistung: 2-er Zimmer in Gastfamilie mit Halbpension, Flug bis 275,00 €, Flughafentransfer, Ticket für ÖPNV

Kosten: Der Aufenthalt wird aus Mitteln des Programmes Erasmus+ mit rund 1.367 € gefördert. Dein Eigenanteil beträgt ca. 600,00 €